Kräutertherapie (Phytotherapie)

Die Kr√§utertherapie (Phytotherapie) nutzt verschiedene Drogen zur Gesunderhaltung und Gesundung des Individuums. Hier nur einige Beispiele der¬† genutzten Pflanzen. Diese werden¬†dem Tier zumeist als warmer Auszug, √§hnlich der Teezubereitung, zugef√ľhrt:

Kr√§uter wie Ginkgo biloba, Ginseng, Jiaogulan, Weidenrinde (Cortex Salicis), Goldrute (Herba solidago), Spitzwegerich (Plantago lanceolata), Thymian (Thymus vulgaris), Salbei (salvia), Brennessel (Urtica Urens), Stechpalme (Ilex), Augentrost(Euphrasia), sowie Medizinalpilze wie Shiitake, Coryceps sinensis, Raupenpilz, Maitake, Coprinus comatus etc. Diese Aufz√§hlung ist bei Weitem nicht¬†vollst√§ndig und soll nur einen kleinen Einblick geben. zur√ľck